HaWu-Cup

In Zusammenarbeit mit den Pompfritz aus Wuppertal wurde ein eigenständiger Wanderpokal ausgearbeitet um den jeden Monat neu gespielt wird, hier die Regeln:

Teilnahmebedingungen:

Teilnehmer:

Am HaWu-Cup nehmen nur die Teams Mad Monkeys (Hagen) und Pompfritz (Wuppertal) teil. Jede o.g. Mannschaft stellt ein Team aus max. 10 Spieler/-innen.

Spieldauer:

Gespielt werden 2 Halbzeiten a 150 Steine.

Turnus:

Der HaWu-Cup wird einmal monatlich ausgespielt.

Es wird immer abwechselnd in Hagen und Wuppertal ausgetragen.

Termine werden unter den Teams ausgemacht. Absagen (Nichtteilnahme) muss mindestens 48h vor dem eigentlich angesetzten Spieltag angekündigt werden. Erscheint ein Team trotz Zusage nicht an einen vorher vereinbarten Spieltag  wird das Spiel 5-0 für das andere Team gewertet (automatischer Sieg).

Wanderpokal:

Der HaWu-Cup ist ein Wanderpokal. Der Sieger darf den Pokal bis zum nächsten Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften in seinem Besitz behalten.

Zum nächsten Termin bringt der Sieger den Pokal eigenständig mit.

Spielregeln:

Es werden die aktuellen NRW-Regeln ohne Hausregeln oder sonstige Änderungen gespielt.

Söldner:

Es sind keine Söldner erlaubt.

Pompfencheck:

Vor Spielbeginn kontrollieren beide Teams zusammen alle Pompfen auf Sicherheit und Masshaltigkeit.

Zusatz:

Das jeweilige Heimteam stellt die Spielausstattung (Male, Trommel, Spielfeldbegrenzung).

Das Heimteam stellt des Weiteren den Hauptschiedsrichter sowie einen Malrichter, Punktezähler und Trommler. Das Gastteam stellt einen Nebenschiedsrichter und einen Malschiedsrichter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.