Leitfaden

Unser Leitfaden, der unsere Grundgedanken zusammenfasst:

 1.

Wir möchten Jugger in Hagen langfristig und in der Substanz fördern.

 2.

Jeder, gleich ob Jugendlicher oder Erwachsener, der Spaß am Juggern hat, findet bei uns seine sportliche Heimat, und zwar im Breitensport wie auch im Leistungsbereich.

 3.

Wir wollen durch Stärkung unserer Nachwuchsarbeit die Jugendlichen frühzeitig an den Sport heranführen, um ihnen Gemeinschaftssinn, Fairness und sportlichen Ehrgeiz zu vermitteln. Im Zuge dieser Bemühungen wollen wir unter anderem dazu beitragen, der Diskriminierung, der Fremdenfeindlichkeit und dem Drogenkonsum entgegenzuwirken. Jeder interessierte Jugendliche ist herzlich willkommen bei uns unter fachlicher Anleitung alters- und leistungsgerecht in den jeweiligen Mannschaften Jugger zu spielen.

 4.

Mit unserem Hagener Jugger-Cup holen wir alljährlich Spitzensport nach Hagen und bieten den Kindern und Erwachsenen Stars von morgen zum anfassen. Wir handeln lokal – denken aber international und global.

 5.

Eine enge Zusammenarbeit mit unseren Partnern aus Wirtschaft, Verwaltung und Politik, mit unseren Nachbarvereinen, mit unseren Freunden und Förderern, speziell auch mit den Eltern unserer Kinder und Jugendlichen, ist uns sehr wichtig. Wir können unsere Ziele nicht durch Distanzierung oder Abschottung, sondern nur durch offene Partnerschaft erreichen. Nur gemeinsam sind wir stark.

 6.

Unsere sportliche Heimat liegt in Hagen. Hier möchten wir uns präsentieren und weiterentwickeln. Wir fühlen uns regional verbunden.

 7.

Mit unserer Arbeit und unserem Auftreten wollen wir Vorbild sein für alle Menschen in unserer Region. Wir sind kommunikativ und offen für Kritik und neue Ideen. Jeder ist herzlich Willkommen und darf jederzeit bei uns im Verein mitwirken.

 8.

Sportliches Miteinander und Leistungsbereitschaft im fairen Wettbewerb leiten uns bei all unseren Aktivitäten.

 9.

Wir haben Spaß am Sport.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.